News

Kategorien

Unser Magazin Potzblitz wird international gern gesehen

15. Februar 2018 |  Friends | News | posted by Matthias Weissengruber

Die Gestalter unseres Magazins Potzblitz, Stefan Amann und Martin Platzgummer von proxidesign, haben erfreuliche News für uns:

"...möchten wir Euch noch eine schöne Nachricht überbringen: Wir haben Potzblitz auf dem Portal Ello geteilt. Ello ist eine erfolgreiche globale Plattform, die sich kreativen Arbeiten von Designern, Fotografen und Künstlern widmet.
 
Unser Potzblitz Beitrag hat bis zum heutigen Tage über 160.000 Views generiert und wurde in die Rubrik «Fresh 18» aufgenommen. Das finden wir ganz schön beeindruckend und es zeugt von einer gelungenen Arbeit, die wir alle zusammen geleistet haben. Hier noch der Link zum Potzblitz Beitrag."

Danke Martin und Stefan - darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns für die professionelle Zusammenarbeit!

 


Bildraum Bodensee: Emotional Journey

8. Februar 2018 |  Friends | Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Der Bildraum Bodensee eröffnet das neue Ausstellungsjahr mit einer Gruppenausstellung, die sich mit der Emotion in der Kunst auseinandersetzt. Zu sehen sind unter anderem fotografische Werke von sechs jungen, internationalen Künstlern - darunter der in Vorarlberg geborene Marko Zink. 

EMOTIONAL JOURNEY
Evelyn Loschy (AT) | Marko Marković (HR) | Veronika Merklein (DE) | Sofie Muller (BE) | Viktors Svikis (LV) | Marko Zink (AT) 

Eröffnung: Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19 Uhr, Bildraum Bodensee, Seestraße 5 (Posthof, 2. Stock)
Begrüßung: Günter Schönberger, Bildrecht 
Zur Ausstellung: Michaela Stock, Galerie Michaela Stock, im Gespräch mit den KünstlerInnen
Perfomance: Marko Marković
Dauer der Ausstellung: 23. Februar bis 3. April 2018

Die Interaktion und der emotionale Austausch zwischen KünstlerInnen, Kunstwerk und BetrachterInnen bilden einen Brennpunkt der künstlerischen Erforschung. Gefühle werden in einer von Distanz geprägten Gesellschaft gerne in die Privatsphäre geschoben. Im Bildraum Bodensee werden sie öffentlich wahrnehmbar. 
Eine Kooperation mit der Galerie Michaela Stock.

Die kulturelle Einrichtung Bildraum Bodensee wird von der Bildrecht, der Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte, geführt. 



3D-Fotografie um 1930: Der Vorarlberger Fotograf Norbert Bertolini

5. Februar 2018 |  Friends | Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Das vorarlberg museum lädt Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung ein: Die Bilder Norbert Bertolinis (1899-1982) entführen in die Welt des Vorarlberger Bürgertums um 1930. Dazu gehören Ausfahrten mit dem Cabrio in die nähere Umgebung, Dolomiten-Wanderungen zu den Kriegsschauplätzen des Ersten Weltkriegs ebenso wie aufwändig arrangierte Blumenstillleben. Der Besucher betritt die Ausstellung mit einer 3-D-Brille, denn der Bregenzer Fotograf arbeitete mit einer Stereokamera. Zwei nebeneinanderliegende Objektive nehmen das Motiv aus leicht versetzten Perspektiven auf. Es entstehen Halbbilder, die beim Betrachten durch eine Farbfilterbrille zu einem räumlichen Bild zusammengesetzt werden. Die ausgestellten Fotografien sind Teil einer umfangreichen Schenkung an die Vorarlberger Landesbibliothek, die sämtliche Bilder dieser Sammlung auf ihrer Onlineplattform volare veröffentlicht.

Eröffnung: Fr, 16. Februar 2018 um 17.00 Uhr, vorarlberg museum, Bregenz
Begrüßung: Andreas Rudigier, Direktor vorarlberg museum
Es sprechen: Kathrin Dünser, Kuratorin vorarlberg museum & Norbert Schnetzer, Vbg. Landesbibliothek
Vortrag Anton Holzer: Di, 27. März 2018 um 19.00 Uhr, 
Heimat-Bilder. Die österreichische Fotografie der 1930er Jahre
Dauer der Ausstellung: 17. Februar bis 15. April 2018



Drohnen: Vorbereitungskurs und Luftrecht-Prüfung durch die Austro Control

2. Februar 2018 |  Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Die Landesinnung der Berufsfotografen Vorarlberg lädt Sie in Kooperation mit der Motorflugunion Klosterneuburg zum 2-tägigen "Vorbereitungskurs mit Luftrecht-Prüfung durch die Austro Control" mit Zertifikat ein.

Vortragende: Dr. Herwig Bauer, anerkannter Experte im Luftrecht, Gutachter und ehemaliger Leiter der Flugsicherung der Austro Control sowie Gustav Holdosi, Präsident und Geschäftsführer der Motorflugunion Klosterneuburg.

Inhalt: Um die Bewilligung zum Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen (Drohnen) zu erlangen, ist u.a. der Nachweis luftfahrtrechtlicher Kenntnisse erforderlich. Es handelt sich um einen reinen Theoriekurs zur Prüfungsvorbereitung. Der Kurs enthält keinen Praxisteil. Wie im Rahmen unseres Kurses im November 2016 erklärt sich der erfahrene Drohnenpilot Martin Buxbaum bereit, eine Drohnen-Präsentation durchzuführen. Diese wird voraussichtlich am 12.4. um 18.00 Uhr am Flugplatz Hohenems stattfinden.

Auf Grund der hohen Erfolgsaussichten durch die Schulung, empfehlen wir die Prüfung unmittelbar im Anschluss an den Kurs abzulegen. Die Austro Control bietet an, die schriftliche Prüfung am zweiten Seminartag (Dauer ca. 1/2 h) abzunehmen.

Anmeldung: Bitte bis spätestens 28.3.2018 an: fotografen@wkv.at
Datum: 12. & 13. April 2018, ganztags
Ort: Flugplatz Hohenems

Hier geht es zur offiziellen Einladung.



Fit for Future: Roadshow der Bundesinnung in Salzburg

29. Januar 2018 |  Friends | Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Die Fachgruppe der Vorarlberger Berufsfotografen lädt zur Roadshow der Bundesinnung in Salzburg. 

Digitalisierung. High-End-Smartphones. Milliarden von Snapshots, Selfies und Instagram-Stories, die täglich via Social Media verbreitet werden.

Mehr denn je muss man sich die Frage stellen: Wo liegen die Unterschiede zwischen reiner Passion und Professionalität? Wo sind inmitten dieses Wandels neue Chancen und Geschäftsmodelle für die Berufsfotografen zu verorten? Stellen Sie sich im Rahmen der Roadshow gemeinsam mit Experten diesen spannenden Fragen und Diskussionen.

Erleben Sie unter anderem: Werbe-Fotograf Helge Kirchberger, Kameramann & VFX-Spezialist Felix Gorbach, Food-Fotograf Thomas Schauer, Trend-Forscherin Claudia Brandstätter & den Bundesinnungsmeister der Berufsfotografen Heinz Mitteregger.

Hier geht's zur offiziellen Einladung.

Alle Fotos © Helge Kirchberger



Workshop: Social Media für Berufsfotografen

20. Januar 2018 |  Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Die Landesinnung der Berufsfotografen Vorarlberg lädt Sie am Dienstag 20.2.2018 zum Workshop Social Media für Berufsfotografen ein. Der Workshop ist speziell auf Berufsfotografinnen und Berufsfotografen ausgerichtet und soll neben der Vermittlung von theoretischem Basiswissen vor allem direkt anwendbare praktische Inputs liefern. Nach diesem Workshop haben Sie als Teilnehmer: 

+ Ihre Möglichkeiten als Berufsfotografen in Social Media kennengelernt.

+ Persönliche Ziele für den Einsatz von Social Media selbst erarbeitet.

+ Individuelle Social Media Strategien für ihren Erfolg auf Social Media entwickelt.

+ Content-Formate festgelegt und eigene Redaktionspläne inkl. Posting-Kategorien ausgearbeitet.

+ Erste Beispiel-Contents auf Basis der Redaktionspläne ausgearbeitet. 

+ Möglichkeiten der Content Distribution anhand von präsentierten Beispielen erfahren und eigene Kampagnen angelegt. 

+ Erste Informationen über den richtigen Umgang mit User-Feedback erhalten & konkrete Fallbeispiele bearbeitet.

---------------

Trainer: Thomas Mang MA MA

Head of Digital Strategy & CEO der kiwiblau KG
Jahrgang 1985, abgeschlossene Studien in Marketing, Projektmanagement & Informatik.

Nach jugendlichen Jahren als Beachvolleyball-Profi betreute Thomas Mang diverse Projekte als Event-Veranstalter, Gastronom und Tourismus-Manager. Der Niederösterreicher ist seit 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der kiwiblau KG im Online Marketing selbstständig und arbeitet für Kunden wie die Volksbank, Billa, Jim Beam, TUI, Ruefa, uvm. Seit 2017 ist er außerdem geschäftsführender Gesellschafter der neuen Online Marketing Agentur WIEN NORD NOW.

Anmeldung: Bitte bis spätestens 13.2.2018 an: fotografen@wkv.at
Datum: 20.2.2018, 9.00-17.00 Uhr.
Ort: WIFI Dornbirn, Bahnhofstr. 24, Raum lt. Monitoranzeige am Eingang.

Hier geht es zur offiziellen Einladung



Klaus Pichler: This will change your life forever

28. Dezember 2017 |  Friends | News | posted by Matthias Weissengruber

In seinem neuesten Buchprojekt beschäftigt sich der außerordentlich vielseitige Fotograf Klaus Pichler mit einer Branche, die - für Österreich liegen keine Zahlen vor - in Deutschland geschätzte 20 bis 25 Milliarden Euro pro Jahr umsetzt: Die Esoterik ist eines von mehreren „alternativen“ Glaubenssystemen, die vorgeben, die jeweils eigene (spirituelle, politische oder pseudowissenschaftliche) „Wahrheit“ gefunden zu haben. Esoterische Ansätze - egal, wie irrational oder spekulativ sie auch sein mögen - nisten sich langsam inmitten der Gesellschaft ein und sind einerseits ein Spiel mit den Hoffnungen leichtgläubiger oder verzweifelter Menschen, andererseits einträgliche Geschäftsmodelle zwischen Marketing und Heilsversprechen.

Klaus Pichler wollte mehr wissen: Zwei Jahre lang gab er vor, selbst ein fanatischer Esoterikanhänger zu sein. Er wurde in Onlineforen aktiv, besuchte Esoterikmessen, bestellte Produkte und nahm Dienstleistungen in Anspruch. Dadurch drang er in die irrationale Welt der Esoterik zwischen Fernheilung, Aurasprays und Einhornessenzen ein und beobachtete eine Mischung aus Leichtgläubigkeit, Humbug und Betrug.

Das Resultat seiner Annäherung ist die Serie „This will change your life forever“, die aus Produktfotos, Nachinszenierungen gefundener Fotografien und Visualisierungen esoterischer Theorien besteht.

Klaus Pichler, geboren 1977, lebt in Wien. Weiterführende Informationen zu seiner vielseitigen fotografischen Arbeit sowie zu seinen Buchprojekten gibt es hier. 

Quelle: Galerie Anzenberger

 



Einladung zur Fahrt nach Winterthur

13. Dezember 2017 |  Friends | Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Die Landesinnung der Vorarlberger Berufsfotografen lädt Sie zum Jahresauftakt am 12.1.2018 herzlich zur gemeinsamen Fahrt nach Winterthur. Am Programm stehen a) eine Führung durch das Fotomuseum Winterthur sowie b) ein Besuch im Studio der photoworkers.ch bei Andreas Gemperle.

Hier erhalten Sie die detaillierte Einladung.

Programm, 12.1.2018:                        
12.30 Uhr, Abfahrt im Bus vom WIFI Dornbirn
14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung „The Hobbyist“
16.00 Uhr, Besuch bei den photoworkers.ch
18.00 Uhr, Rückfahrt nach Dornbirn
19.30 Uhr, Ankunft in Dornbirn (ca)

Teilnahmegebühr:
35,- Euro für Vbg. BerufsfotografInnen
85,- Euro für externe TeilnehmerInnen
Preise inkl. Busfahrt, Eintritt & Führung. Für Verpflegung bei den photoworkers.ch wird gesorgt. BerufsfotografInnen werden bei der Anmeldung bevorzugt gereiht. 

Anmeldung:                        
Bitte bis spätestens 9.1.2018 an: fotografen@wkv.at
Min. 15 TeilnehmerInnen, max. 25 TeilnehmerInnen

Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder - bei Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug - die WIFI Tiefgarage. Sie erhalten Parkgutscheine.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!



Messe Photo+Adventure, Wien

4. November 2017 | posted by Matthias Weissengruber

Die Photo+Adventure ist ein seit 2004 erfolgreich etabliertes Messe- und Festivalkonzept rund um die drei Freizeitthemen Fotografie, Reisen und Outdoor. An zwei Messetagen gibt die internationale Fotobranche einen Überblick über neueste Hightech-Produkte und innovative Möglichkeiten des Digitalen Workflows sowie Fotozubehör aller Art. Ausstellende Reiseanbieter, naturnahe Vereine und Regionen zielen auf ein sehr bewusst reisendes Publikum ab und bieten Natur- und Kulturreisen, Wanderreisen, Trekking- und Adventure-Touren zu Land und zu Wasser. Ergänzt wird das Messeangebot durch ausgewählte Outdoor-Aussteller, welche mit hochqualitativen Produkten intensives und unmittelbares Erleben der Natur möglich machen.

Das Rahmenprogramm der Photo+Adventure geht weit über messeübliche Szenarien hinaus und bietet durchgehend Seminare, Workshops, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Diashows, Filme, Fotoausstellungen und Outdoor-Aktivitäten mit Festivalflair. Die Photo+Adventure hat sich so zum Szenetreffpunkt für eine naturaffine Community und Netzwerkplattform für Fotografen und bewusst Reisende mit einem ganz besonderen Spirit entwickelt.

„Wir freuen uns, die 11. Photo+Adventure wieder am attraktiven Standort Wien durchführen zu können. Durch die zentrale Lage ist ein Messebesuch nicht nur für Besucher aus den umliegenden Bundesländern, sondern auch aus den benachbarten CEE Staaten interessant. Seit 2008 haben sich unsere Besucherzahlen verdoppelt und wir sind sicher, den derzeitigen Rekord von rund 20.000 Besuchern auch heuer wieder erreichen zu können.“, so Oliver Bolch, einer der beiden Veranstalter.

Photo+Adventure
Datum: 11. bis 12. November 2017
Ort: Messe Wien, Messeplatz 1



Potzblitz Release Party

14. Oktober 2017 |  Friends | Events | News | posted by Matthias Weissengruber

Am 12.10.2017 feierten zahlreiche Vorarlberger Fotografinnen und Fotografen sowie deren Gäste die Veröffentlichung ihres druckfrischen b2b-Magazins Potzblitz. Das Magazin wurde bereits im Rahmen der AdWin Party am 21.09.2017 der Vorarlberger Werbe- und Gestalter-Welt exklusiv präsentiert. Im Laufe der kommenden Wochen wird es als gemeinschaftliche Marketing-Aktion der Vorarlberger Berufsfotografen an alle Mitglieder der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation sowie an die Top 100 Marketing-Verantwortlichen in allen 4 Ländern der Bodensee-Region verschickt.

Fotos: Raphael Sturm / © Weissengruber & Partner